Ticker

Fallplatten-Cup 2018 fällt aus - siehe aktuell++++

“Grand Prix von Sindelfingen“ 2017


Auch in diesem Jahr fanden sich zum “Grand Prix von Sindelfingen“ im Trapsport (Wurfscheibenschiessen) wieder sehr viele Topschützenaus ganz Deutschland zum “200 Scheiben Turnier“auf der Trap- Schiessanlage der Schützengilde Sindelfingen 1578 e.V. ein.


Für viele teilnehmende Sportschützen war das Trap-Turnier vom 15. und 16.07. ein willkommener Anlass, um sich auf die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften des „Deutschen Schützenbundes“, welche in München stattfinden,vorzubereiten.


Die Ergebnisse sprechen für sich. Die Platzierungen der vordersten Plätze in der A-Klasse wurden auf höchstem Niveau ausgetragen. In spannenden stechen um die Ränge konnte im Finale Manfred Günther aus Wachholderbusch / Hof den Gesamtsieg und somit den ersten Platz mit 190 Scheiben von 200 möglichen für sich entscheiden.


Dennoch konnten sich die Sportschützen mit Mario Rodrigues und Anton Koller von der SGI Sindelfingen mit 187 und 180 Scheiben in der A-Klasse auf den Plätze zwei und drei behaupten. In der B-Klasse belegte Fillip Feistel mit 174 Scheiben den ersten Platz. Gefolgt von Werner Jauch (beide SGI Sindelfingen) und Ulrich Heun aus Konstanz auf dem dritten Platz mit 170 und 168 Scheiben von 200 möglichen.

 

 Bilder